down AfD BW | Kreisverband Böblingen

Kreisrat Maximilian Evers

Fraktionsvorsitzender 

 
Für mehr Informationen über mich scrollen Sie bitte nach unten!
 

 

 
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
ich bin am 06.12.1990 in Böblingen geboren. Mit der Kommunalwahl im Mai 2019 wurde ich im Wahlkreis 1 (Böblingen) von Ihnen als Kreisrat berufen. In diesem Wahlkreis kandidierten 80 Bewerber um die 9 Plätze und Sie als Wähler, gaben mir fast 5000 Stimmen (4964). Damit erreichte ich das siebtbeste Ergebnis und ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für Ihr Vertrauen bedanken!
 
Als Mandatsträger für die AfD ist es mir ein besonderes Anliegen, dass wir die Ausschüsse nach unseren beruflichen Qualifikationen und Lebenserfahrungen besetzen und kein „Postengeschacher“ betreiben, das nur zur Verwirklichung von eigennützigen Zielen dient. Wir machen eine Politik, welche den Bürgern und Wählern dienlich ist und nicht uns Mandatsträgern.
 
Daher möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über meine Ämter geben:
  • Ich setze mich als staatlich anerkannter Erzieher für soziale Themen ein und bin Mitglied im Jugendhilfe- und Bildungsausschuss, sowie im Sozial- und Gesundheitsausschuss.
  • Anfang 2021 wurde ich innerhalb unserer AfD-Kreistagsfraktion zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Ebenfalls bedanke ich mich für das Vertrauen meiner Fraktionskollegen.
  • An der Landtagswahl am 14. März 2021 kandierte ich als Ersatzkandidat für den Wahlbezirk 05 (Altdorf, Böblingen, Ehningen, Hildrizhausen, Holzgerlingen, Magstadt, Schönaich, Sindelfingen, Steinenbronn, Waldenbuch, Weil im Schönbuch und Gärtringen)
Wenn Sie sich für meine Arbeit interessieren, dann würde es mich sehr freuen, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen und wir uns über Ihre Themen austauschen können. Sie erreichen mich auf folgenden Wegen:
 
Schreiben Sie mir eine E-Mail (auch für Presseanfragen):
 
Ich freue mich darauf von Ihnen zu hören,
Ihr Maximilian Evers
 

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up